Was Sie vor einer Messung beachten sollten:

  • 2h vor der Messung nichts essen

  • 1/2 - 1h vor der Messung nichts trinken

  • 2 - 3h vor der Messung kein Sport 

  • Vor der Messung die Blase entleeren (das Messergebnis kann sonst verfälscht dargestellt werden)

  • keine fettende Hand- oder Fußcreme verwenden

Generell gilt:

Kommen Sie immer mit gleichen Voraussetzungen! Unterschiedliche Essens- und Flüssigkeitsaufnahmen vor der Messung können das Ergebnis verändern!

BIA-Messung​

Sie möchten wissen, wie Ihr Körper von innen aussieht?

 

Die bioelektrische Impedanzanalyse, kurz BIA, ist eine nicht-invasive Methode, um die Körperzusammensetzung zu ermitteln. Dabei werden jeweils an Füßen und Händen Elektroden angebracht und mittels eines leichten Wechselstroms Körperwiderstände gemessen. Der Vorgang dauert nur wenige Sekunden und Sie spüren nichts.

Das Ergebnis gibt Auskunft über Muskel- und Fettmasse sowie Körperwasser.

Das ist eine wesentliche Information für die Ernährungstherapie, denn: die Waage alleine ist keine gute Beraterin für einen gesunden Körper!

Bitte beachten Sie:

Sollten Sie einen Herzschrittmacher haben, können keine Messungen vorgenommen werden!